7. Spieltag: Bericht Julian Immisch – Trainer 1. Mannschaft

Liebe Sportfreunde und Fans, 

Letztes Wochenende musste unsere Mannschaft die zweite bittere Niederlage in Folge hinnehmen und sich im Derby gegen Stammheim geschlagen geben. In einer Partie auf schwachem Niveau von beiden Seiten, war es wieder ein individueller Fehler, der uns ins Hintertreffen brachte. Dass an diesem Tag unsere Chancenverwertung nicht gut war und ein Platzverweis gegen uns ausgesprochen wurde, rundete diesen gebrauchten Tag ab. Jetzt gilt es unbedingt wieder geschlossen und engagiert aufzutreten, um zurück in die Spur zu finden.

Zum heutigen Heimspiel begrüßen wir mit Deckenpfronn eine noch ungeschlagene Mannschaft, die zudem aktuell mit erst zwei Gegentoren die beste Abwehr der Liga stellt. Eine denkbar harte Nuss gilt es also zu knacken. Besondere Grüße gehen an Deckenpfronns Spielertrainer Daniel Supper, mit dem schon, im Gegensatz zu heute, viele Schlachten gemeinsam geschlagen wurden. Shake-Hands wird es allerdings erst nach dem Spiel geben. Und hoffentlich mit dem besseren Ende für unser Team, von welchem nun eine Reaktion erwartet wird. Mit voller Leidenschaft zurück in die Erfolgsspur muss das Motto am heutigen Nachmittag sein!

Ich wünsche allen Beteiligten eine sportlich faire und gute Partie sowie dem Schiedsrichter einen guten Pfiff.

 

Herzliche Grüße

Julian Immisch

Trainer SVA I

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü