2. Spieltag: Bericht Julian Immisch – Trainer 1. Mannschaft

Liebe Sportfreunde und Fans, 

herzlich Willkommen im Eugen-Günter-Sportpark. Es freut uns sehr, Sie endlich wieder in unserem Stadion begrüßen zu dürfen.

Eine lange Sommervorbereitung mit Höhen und Tiefen liegt hinter uns. Nachdem der Juli optimal verlief, verabschiedeten sich einige Akteure erwartungsgemäß im August in den Urlaub. Trotzdem war es immer möglich den Trainingsbetrieb aufrechtzuerhalten. Bei den hohen Temperaturen waren die Trainingseinheiten oft schweißtreibend. Die Leistungen in den Testspielen gegen Merklingen, Gärtringen, Renningen und Holzgerlingen waren durchaus in Ordnung. In Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage.

Im Pokal setzte man sich gegen den FV Calw, den eigenen Ansprüchen entsprechend durch. Leider war, wie auch im Vorjahr, in der 2. Runde gegen unseren Nachbarn aus Stammheim Endstation. Wir werden uns dafür hoffentlich, wie im letzten Jahr, im Ligabetrieb dafür revangieren können.

Vergangenes Wochenende war es dann endlich soweit: Das erste Saisonspiel in Schönaich stand an. Nach guten Anfangsminuten, verloren wir durch ein frühes Gegentor ein wenig unser Konzept. Im Laufe des Spiels konnten wir uns aber nach und nach steigern, sodass wir das Ergebnis bis zur 70. Min. verdientermaßen zu einem 3:1 drehen konnten. Nach dieser kraftraubenden Aufholjagd auf dem großen Schönaicher Rasenplatz, konnten wir im Anschluss das Ergebnis erfolgreich bis zum Schlusspfiff verwalten.

Heute begrüßen wir zum ersten Heimspiel der Saison 18/19 die Verbandsligareserve des VFL Nagold. Die Nagolder mussten sich letzte Woche erst durch einen späten Doppelschlag der Ehninger in der Nachspielzeit geschlagen geben. Wir erwarten ein junges, hungriges und laufstarkes Team das uns alles abverlangen wird. Trotzdem wird es unser Ziel sein, das erste Heimspiel der jungen Saison erfolgreich zu gestalten und die drei Punkte im Eugen-Günter-Sportpark zu behalten. Denn “nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg”.

Ich wünsche allen Beteiligten eine sportlich faire und gute Partie sowie dem Schiedsrichter einen guten Pfiff.

 

Trainer SVA I Julian Immisch

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü