Knappe Niederlage für SVA3 in Effringen

VfB Effringen2 : SV Althengstett3          3:2 (2:2)

Für unsere dritte Mannschaft war es ein ähnlich bitterer Sonntagmittag. Das eigene Spiel sah über den Großteil der Partie außerordentlich gut aus! Leider wurden jeweils zwei Führungen verspielt und man ging am Ende als Verlierer vom Platz. An dieser Stelle aber mal ein großes Lob an das Team der dritten Mannschaft! Nach holprigen Saisonstart hat man sich extrem stabilisiert und man war gegen den Tabellen dritten aus Effringen über weite Strecken die bessere Mannschaft.

Es spielten: J.da Silva, A.Baghdadi, C.Peek, P.Redl (52. P.Dengel), T.Weiwadel, P.Klingenberg (52. M.Kariegus), P.Huss, H.Kömpf, M.Redl, A.Beuerle (80. J.Reichenauer), T.Jauß

Besondere Vorkommnisse:

J.Reichenauer feiert Comeback fast mit einem Tor, der Pfosten war im Weg.

T.Jauß zeigte einmal mehr, dass er für seinen Außenrist normalerweise einen Waffenschein bräuchte. Der rechte Zauberfuß wird mittlerweile in der ganzen Liga gefürchtet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü